pumpen_binek_logo

Pumpenanlagen in der Industrie und Gebäudetechnik

Betriebskosten schnell und einfach senken 

Zeit und Ärger sparen – und zusätzlich die Betriebskosten um 60 % reduzieren!
Booklettvorlage_Whitepaper_PBinek

In unserem kostenlosen Whitepaper haben wir für Sie, kompakt und verständlich, alle Fakten über die zahlreichen Einflüsse auf ihre Pumpenanlagen in Heiz-, Kühl- und Prozesskreisläufen zusammengefasst. Laden Sie sich das kostenlose Whitepaper “Betriebskosten schnell und einfach senken” herunter.

Steigern Sie mit cleveren Lösungen die Effizienz Ihrer Anlage und erhöhen somit die Betriebssicherheit und sparen nebenbei viel Geld:

– Neue und angepasste Technologien bringen 50 – 70 % Einsparungspotential
– Keine Investitionskosten durch Betriebskostenumlage
– Zwischen 20 – 50 % an Fördermitteln vom Staat

In wenigen Schritten zu Ihrem Whitepaper - Jetzt kostenfrei anfordern!

Pumpen Binek GmbH benötigt Ihre Kontaktinformationen, welche Sie uns zur Verfügung stellen um Sie bezüglich des angeforderten Downloads, Produkten und Dienstleitungen zu kontaktieren. Sie können sich jederzeit von diesem Benachrichtigungen abmelden. Informationen zum Abbestellen sowie zur Verwendung der Daten finden Sie in unseren Datenschutzerklärungen.

Beispiele aus der Praxis: Energie und somit viel Geld sparen.

Betriebskosten reduzieren ohne Investitionskosten

Was unsere Kunden darüber sagen.

  • Einsparung durch Hocheffizienzpumpen

    Hocheffizienzpumpen, zusammen mit Verbesserung der Wasserqualität bringen uns 30 – 40 % Kosteneinsparung

    Einsparung durch Hocheffizienzpumpen
    Ralf Engels
    Vinzenz Krankenhaus Hannover
  • Abscheidetechnik bringt entscheidenden Vorteil

    Probleme mit Ablagerungen wurden mit einem Schlammabscheider beseitigt. Wir haben keinen Produktionsausfall gehabt.

    Abscheidetechnik bringt entscheidenden Vorteil
    Sascha Jünemann
    MTU Maintenance Hannover
  • Unsere Probleme konnten gelöst werden

    Durch einen Pumpenausfall würden großere Schäden resultieren. 40 % Einsparungen konnten realisiert werden. 

    Unsere Probleme konnten gelöst werden
    Robert Vorrath
    enercity Contracting GmbH
avacon
synthomer
mtu
bilfinger